Zum 85. Geburtstag von Alois Feuerer

Der gesamte TV Passau wünscht ihm alles Gute und Gesundheit.


„Erfolgreicher Sportler, Antreiber in diversen Vereinen, leidenschaftlicher Kommunalpolitiker, Literaturkenner und Kulturvermittler – ein Alois Feuerer lässt sich in kein Schema pressen. Gestern feierte der Innstädter seinen 85. Geburtstag und genoss bei Schampus, Kaffee und Kuchen die Lobes- und Dankesworte langjähriger Weggefährten.“
So schreibt Lokalchefradakteur Wolfgang Lampelsdorfer zu Beginn seines Berichtes über den Geburtstag von Alois Feuerer in der PNP vom 01.06.2022.
Als Vertreter des TV Passau 1862 e.V. durfte ich an der Feier teilnehmen, da der 1. Vorsitzende verhindert war.
Aus meiner Laudatio zitiert Herr Lampelsdorfer:
„Der Sport prägte sein Leben. In seiner Jugend war Feuerer Niederbayerischer Meister im Hochsprung (Bestleistung 1,79 Meter), Bayerischer Mannschaftsmeister im Crosslauf, er spielte Handball beim TSV Milbertshofen und Basketball beim TV Passau, der schon dem Zwölfjährigen zur sportlichen Heimat wurde. Mit 34 Jahren war Feuerer der jüngste Vorsitzende der Vereinsgeschichte, erinnerte Sportwart Erich Kopp: Die Gründung der Basketballabteilung, der Volleyballabteilung und die Wiedergründung der Handballabteilung hat er vorangetrieben. Sechs Jahre war er Vorsitzender, seit 1979 ist er Ehrenmitglied.“
In Anwesenheit von Franz X. Scheuerecker, Vertreter des Kunstvereins, und des Oberbürgermeisters der Stadt Passau, Jürgen Dupper, wurde der Jubilar geehrt und alte Erinnerungen ausgetauscht.
Zitat aus dem PNP-Artikel: „Der Jubilar selbst sprach in seinen Dankesworten von einem "lebenslangen Prozess des Dazulernens". Seine Lebensbilanz: "Reich und zufriedenstellend, ja beglückend", im privaten wie gesellschaftlichen Bereich. Und dann fehlte natürlich nicht der Dank an seine Gertraud, die ihm immer den Rücken freihielt, sowie an die vier Kinder und acht Enkel, die sich abends als Gratulanten einfanden.“

Der gesamte TV Passau wünscht ihm alles Gute und Gesundheit.
Wir hoffen, dass er als Ehrenmitglied seinem TV weiterhin noch lange verbunden bleiben kann.

IMG 5079 Web
v. l.: Franz X. Scheuerecker, Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Alois Feuerer, Siegfried Kapfer und Erich Kopp

 Autor: Erich Kopp